Freitag, 12. September 2014

Schnapsideen im Banat - und die Poetae minores deutscher Zunge aus der Rumänischen Kommunistischen Partei: „Aktionsgruppe ohne Aktion“!

Schnapsideen im Banat - und die Poetae minores deutscher Zunge aus der Rumänischen Kommunistischen Partei: „Aktionsgruppe ohne Aktion“!

Trinkfestigkeit und Schnapsideen aus dem Banat

Eine hervorstechende Tugend jener Leute aus der so genannten Aktionsgruppe Banat hat mich seinerzeit im jugendlichen Alter von kaum siebzehn Jahren besonders beeindruckt: die einmalige Trinkfestigkeit!

Es wurde gesoffen und debattiert, nein, nicht über Gott und die Welt, sondern über Literatur und Politik, 
über das Kuschen und das Ducken … und über das ausgebliebene Aufmucken, 
denn der a posteriori zur „Aktionsgruppe“ stilisierte Debattierklub spätgeborener Sansculotten und Jakobiner, erwies sich – wie von mir bereits vor Jahren herausgestellt – als eine 

„Aktionsgruppe ohne Aktion“!

Bei den roten Dionysien wurden natürlich große Ideen produziert, im Delirium, im ekstatischen Rausch des Kommunismus, aber auch mehr gewaltige als geniale Schnapsideen, 
die dazu führten, dass fast alle kleinen Dichter aus der großen Schar der Poetae minores der Region der Rumänischen Kommunistischen Partei beitraten
ohne Lust, 
als Dissidenten direkte Kritik an Gesellschaft und Staat oder Selbstkritik an sich und ihrer Partei zu üben.

An den Auswirkungen dieser Schnapsideen laborieren wir heute noch, hier in Deutschland!


Auszug aus: Carl Gibson, 
Zeitkritik


Werke von Carl Gibson: 
http://de.wikipedia.org/wiki/Carl_Gibson_(Autor)

Soeben erschienen:

Carl Gibson: 

Plagiat als Methode - Herta Müllers „konkreative“ Carl Gibson-Rezeption


Wo beginnt das literarische Plagiat? Zur Instrumentalisierung des Dissidenten-Testimoniums „Symphonie der Freiheit“ – 

Selbst-Apologie mit kritischen Argumenten, Daten und Fakten zur Kommunismus-Aufarbeitung 

sowie mit  kommentierten Securitate-Dokumenten zum politischen Widerstand in Rumänien während der Ceaușescu-Diktatur.


Rezeption - Inspiration - Plagiat!?






Herausgegeben vom Institut zur Aufklärung und Aufarbeitung der kommunistischen Vergangenheit in Europa, Bad Mergentheim. Seit dem 18. Juli auf dem Buchmarkt.
399 Seiten.


Publikationen des
Instituts zur Aufklärung und Aufarbeitung der kommunistischen Vergangenheit in Europa,

Copyright © Carl Gibson 2014
   

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Neuerscheinung, jetzt im Buchhandel: Carl Gibson, Merkels Deutschland-Experiment

Carl Gibson, Merkels  Deutschland-Experiment Westliche Werte im Umbruch – Anstand und Würde oder Demagogie und Opportunismus?  Der verl...